Vanillecreme-Tarte mit Feige

Vanillecreme-Tarte mit Feige

Als "Königin der Gewürze" führt die Vanille verschiedenste Speisen und Getränke zur Vollendung. In unserem Vanillecreme-Rezept erklären wir Ihnen, wie Sie das feine Aroma am besten zum Tragen bringen.

45min

Dauer

30min

Aktive Arbeitszeit

mittel

499

kcal/Portion

Zutaten für 8 Portionen

Für die Vanillecreme:

  • 400 ml Milch
  • 120 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 5 Eigelb
  • 4 TL Speisestärke
  • 2 Feige

Für den Teig:

  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 300 g Dinkelmehl

Utensilien:

Tarte-Form von 26 cm Durchmesser, Kokosblütenzucker, Trockenerbsen zum Blindbacken, Teigrolle

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 165°C Umluft oder 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Für den Mürbeteig die weiche Butter zusammen mit 100g Zucker schaumig rühren.

  3. Das Ei sowie Mehl mit den Knethaken eines Handrührgerätes einkneten. Aus dem Teig eine Kugel formen und diese abgedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  4. Die Tarte-Form mit Butter einfetten, den Mürbeteig dünn ausrollen und damit die Form auskleiden.

  5. Den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier auslegen. Die getrockneten Erbsen hineingeben und den Kuchen für 20 Minuten backen.

  6. Für die Vanillecreme einen Teelöffel von der Milch abnehmen und den Rest zusammen mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote aufkochen.

  7. Die Stärke mit dem Teelöffel Milch glattrühren und in die kochende Flüssigkeit einrühren.

  8. Die Eigelbe aus den Eiern trennen und für 3 Minuten in der heißen Milch mitkochen.

  9. Die Tarte aus dem Ofen nehmen, die Erbsen sowie das Backpapier entfernen und die Vanillecreme auf die Tarte geben. Den Kuchen für weitere 10 Minuten backen.

  10. Die Feigen waschen, vierteln und zusammen mit etwas Kokosblütenzucker auf der Tarte anrichten.

Nährwerte:

2.089,21 kJ

Energie

499 kcal

Kalorien

50,9 g

Kohlenhydrate

28,6 g

Fett

9,78 g

Eiweiß

3,73 g

Ballaststoffe

Vanillecreme-Rezept zu Birnen und Feigen

Die Vanille in Stangenform gilt als die "Königin der Gewürze". Gewonnen wird die Gewürzvanille aus den fermentierten Kapselfrüchten beziehungsweise Schoten verschiedener Orchideen-Arten – allein schon der Duft ist süß und blumig. Die enthaltenen Aromastoffe können zum Beispiel durch Aufkochen in Milch, Sahne oder anderen Flüssigkeiten nutzbar gemacht werden. Traditionell wird Vanille für die Aromatisierung von Kakao und Schokolade verwendet, aber auch für Puddings, Cremes und Gebäck wie Crème brûlée, Eclair oder Eis. Vanille ist zudem eine der hauptsächlichen Zutaten für Cola. In der modernen Küche wird der extrem milde Geschmack für Fleisch- und Fischgerichte und mehr genutzt. Probieren Sie einmal unser Rezept für die Vanillecreme mit Birnen aus, wenn Sie wissen möchten, wie gekonnt sich die feine Süße mit der Würze von Blauschimmelkäse verbindet! Mit unserem Vanillecreme-Rezept können Sie eine köstliche Vanillecreme-Tarte mit Feigen zubereiten – und das in gerade einmal 45 Minuten. Die Basis der Torte bildet ein Mürbeteig-Boden, auf den die Vanillecreme gegeben wird. Angerichtet mit Kokosblütenzucker und Feigen-Vierteln wird der Gaumenschmaus perfekt. Wenn Sie die Kombination aus Vanillecreme und Feige mögen, schmeckt Ihnen bestimmt auch unser Crème brûlée-Rezept. Für noch mehr Vanillegenuss versuchen Sie auch einmal unser Rezept für Pastel de Nata, eine Blätterteigspezialität aus Portugal.

Vanillecreme-Rezept zu Kürbis-Dinkel-Kuchen

Eine andere lohnenswerte Vanillecreme-Rezeptidee ist ein Kürbis-Gugelhupf, der sich ebenso gut wie die Blauschimmelkäse-Birnen und die Feigen-Tarte für ein Fest mit Freunden oder der Familie anbietet. Der herbstliche Kuchen besteht unter anderem aus Kürbisfleisch, Dinkelvollkornmehl, braunem Zucker, getrockneten Aprikosen und getrockneten Cranberrys. Hefe lässt ihn locker aufgehen. Die Gugelhupf-Form, in der er bäckt, wird mit gehobelten Mandeln ausgestreut, die nachher an der Kruste haften und für einen Knuspereffekt sorgen. Er benötigt im Ofen etwa 45 Minuten und ist fertig, wenn keine Teigreste mehr am Teststäbchen verbleiben. Nach einer kurzen Abkühlzeit wird er gestürzt und noch lauwarm mit einer dickflüssigen Vanillecreme aus Milch und Puddingpulver serviert. Zu diesem saftigen, vollmundigen Dessert wird wohl keiner nein sagen können.

Ähnliche Rezepte

Minzcreme-Tarte

Minzcreme-Tarte

Frische Minzcreme-Tarte mit kleinen süßen Zuckerherzen.

40min

einfach

Leipziger Lerchen – ein traditionelles Pasteten-Gebäck aus Leipzig, schmeckt mit allen möglichen Marmeladen verfeinert schön fruchtig!

Leipziger Lerchen

Ein Blick in die Geschichte Leipziger Backkunst lohnt sich. Denn nur s...

1h 30min

mittel

vegetarisch

Servieren Sie doch einmal Waffeln zum Adventskaffee: Mit diesem Zimtwaffel-Rezept schmeckt es herrlich weihnachtlich und duften tun sie auch so gut!

Zimtwaffeln

Nicht dass die Zeit vor Weihnachten noch mehr Leckereien benötigen wür...

1h 40min

einfach

vegetarisch

Wie auf der Kirmes oder vom Weihnachtsmarkt: Leckere Crêpes – selbstgemacht und ganz einfach mit Käse und Schinken belegt.

Crêpes mit Käse und Schinken

Wie auf der Kirmes oder vom Weihnachtsmarkt: Leckere Crêpes – selbstge...

1h 20min

einfach

Leckere gesunde Waffeln aus Dinkelmehl und Müsli mit einem frischen selbstgemachten Nektarinen-Kompott.

Müsli-Dinkelwaffeln

Waffeln zum Kaffee. Am herbstlichen Samstagnachmittag. Am sommerlichen...

50min

mittel

vegetarisch

Bananenkuchen

Bananenkuchen

Bananenkuchen - saftiger Genuss
Ob zum Geburtstag, als süßes Dessert o...

1h 15min

einfach

Leckere kleine Hefebrötchen mit Apfelstückchen in Gläsern gebacken - eine süße Idee zum Frühstück oder als Nachmittagssnack.

Mini-Apfelbrötchen

Leckere kleine Hefebrötchen mit Apfelstückchen in Gläsern gebacken - e...

1h 40min

mittel

Schwedische Zimt-Plätzchen zum Aufhängen. Einfach hergestellt und schön verziert sind sie ein richtiges Highlight am Tannenbaum - und lassen sich schnell während der Bescherung vernaschen.

Schwedische Zimt-Plätzchen

Auch andere Länder-Küchen kennen leckere Rezepte für Weihnachtskekse. ...

1h 10min

mittel

Kürbis-Schoko-Plätzchen

Kürbis-Schoko-Plätzchen

Leckere Plätzchen mit Kürbispüree, Walnüssen und Schokolade - eine tol...

1h 20min

mittel

Halloween-Monster

Halloween-Monster

Besondere Feiern fordern besonderes Gebäck. Ein einfacher Kuchen tut e...

1h 40min

mittel

Wir servieren den Apfel-Walnuss-Kuchen am liebsten noch warm und kombinieren ihn mit leckerem Vanilleeis oder Vanillesahne.

Apfel-Walnuss-Kuchen

Von leckerem Mürbeteig mit Dinkelmehl über feine Walnusscreme bis zum ...

1h 40min

mittel

vegetarisch

Rhabarber-Tarte

Rhabarber-Tarte

Rhabarbertarte-Rezept: Kuchen backen mit Gemüse
Wie bitte, Gemüse? Sie...

2h

mittel