Cremiges Kürbispürree zwischen zwei schokoladigen Kuchenböden getoppt mit köstlichen Kokosraspeln - unser herbstlicher Kürbis-Schoko-Kuchen besticht mit jeder Menge Aromen.

Schoko-Kürbis-Kuchen mit Kokosraspeln

Cremiges Kürbispürree zwischen zwei schokoladigen Kuchenböden getoppt mit köstlichen Kokosraspeln - unser herbstlicher Kürbis-Schoko-Kuchen besticht mit jeder Menge Aromen.

2h 30min

Dauer

45min

Aktive Arbeitszeit

einfach

455

kcal/Portion

vegetarisch

Zutaten für 12 Portionen

Für den Schokoladenteig:

  • 200 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 100 g Haselnuss, gemahlen
  • 50 g Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker, braun
  • 3 Ei
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Crème fraîche

Für das Kürbispüree:

  • ½ Hokkaido-Kürbis
  • 1 Stück Ingwer
  • ½ TL Muskatnuss
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver

Außerdem:

  • etwas Fett für die Form
  • etwas Kakaopulver
  • 100 g Kokosraspeln

Utensilien:

Springform (26cm)

Zubereitung:

  1. Für das Kürbispüree den Kürbis halbieren und mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen. Kürbis für 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

  2. In der Zwischenzeit Dinkelmehl in eine Schüssel sieben und mit den gemahlenen Haselnüssen vermengen. Backkakao und Backpulver untermischen. Zartbitterschokolade fein hacken und mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen. Zucker und Eier unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes schaumig schlagen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark auskratzen und unterrühren. Die Mehlmischung portionsweise in die Eiercreme einrühren. Zuerst Crème Fraîche, dann die flüssige Schokolade unterrühren.

  3. Springform einfetten und mit etwas Kakaopulver bestäuben. Kuchenteig gleichmäßig in die Form füllen. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, die Hitze um 20 Grad reduzieren und den Kuchen für 45-50 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Stäbchenprobe machen.

  4. Kürbis von Kernen befreien und das Fruchtfleisch herauslöffeln. Ingwer schälen und fein hacken. Ingwer und Kürbismasse mithilfe eines Pürierstabs fein pürieren. Mit Muskatnuss, Zimt und Nelke abschmecken.

  5. Schokoladenkuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Mit einem Konditormesser mittig horizontal durchschneiden. Kürbiscreme auf dem unteren Teil des Kuchens verstreichen, Deckel aufsetzen und mit Kokosraspeln toppen.

Nährwerte:

1.905,09 kJ

Energie

455 kcal

Kalorien

40 g

Kohlenhydrate

31 g

Fett

7 g

Eiweiß

3 g

Ballaststoffe

Ähnliche Rezepte

Ein saftiger Schokoladenkuchen ist mit dem Thermomix® super einfach hergestellt. Und dazu können Sie das Teig-Rühren schön dem Gerät überlassen!

Thermomix® Schokokuchen

Lassen Sie sich ein wenig helfen. Es lohnt sich. Halten Sie sich an un...

1h 10min

einfach

vegetarisch

Wer Zimt mag, wird diesen Kuchen lieben! Und er schmeckt nicht nur zur Advents- und Weihnachtszeit, sondern eigentlich das ganze Jahr über.

Zimtkuchen

Echte Zimt-Fans brauchen Weihnachten nicht als Ausrede, um mit ihrem L...

1h 10min

einfach

vegetarisch

Leipziger Lerchen – ein traditionelles Pasteten-Gebäck aus Leipzig, schmeckt mit allen möglichen Marmeladen verfeinert schön fruchtig!

Leipziger Lerchen

Ein Blick in die Geschichte Leipziger Backkunst lohnt sich. Denn nur s...

1h 30min

mittel

vegetarisch

Die perfekte Deko zu Halloween und dazu auch noch essbar: Dieser Kuchen macht nicht nur optisch einiges her.

Halloween-Kuchen

Süßes oder Saures? Wir entscheiden uns für Süßes! Mit dem Halloween-Ku...

2h

mittel

vegetarisch

Servieren Sie doch einmal Waffeln zum Adventskaffee: Mit diesem Zimtwaffel-Rezept schmeckt es herrlich weihnachtlich und duften tun sie auch so gut!

Zimtwaffeln

Nicht dass die Zeit vor Weihnachten noch mehr Leckereien benötigen wür...

1h 40min

einfach

vegetarisch

Nicht nur im Advent sind saftige Gewürzkuchen eine beliebte Nascherei: Unser Rezept für einen Schoko-Gewürzkuchen mit fein-weihnachtlichen Gewürzen und Kirschen verführt zu jeder Jahreszeit!

Schoko-Gewürzkuchen

Nicht nur auf der Adventstafel der Hit: Unser leckerer Schoko-Gewürzku...

1h 20min

einfach

Cappuccino-Torte

Cappuccino-Torte

Koffein-Kick einmal anders: Unser raffiniertes Rezept für üppige Cappu...

1h 30min

einfach

Krümelige Schokokekse ganz ohne Zucker: Unser köstlicher Keksteig wird einfach mit Datteln gesüßt und schmeckt richtig lecker.

Schokokekse ohne Zucker

Krümelige Schokokekse ganz ohne Zucker: Unser köstlicher Keksteig wird...

1h 35min

einfach

vegetarisch

Fast zu schön zum Anscheiden! Unser Rezept für eine Lebkuchentorte, die nicht nur optisch sondern auch geschmacklich zum Genießen ist!

Lebkuchentorte

Keine Oblaten. Keine Fladen. Dafür eine cremige Torte, die perfekt in ...

1h 15min

einfach

vegetarisch

Ein krümeliger Schoko-Nuss-Boden getoppt mit köstlicher Nougat-Creme und lecker dekoriert – unsere Nougat Torte ist ein wahrgewordener Traum.

Nougat-Torte

Weder beim Kaffee noch für den Geburtstag geht viel über eine Tortenko...

3h 20min

mittel

vegetarisch

Ganz einfach hergestellt und super aromatisch: Selbstgemachter Birnenkompott passt hervorragend zu griechischem Joghurt oder Milchreis.

Birnenkompott

Nehmen Sie die Birnensaison mit in den Winter hinein und genießen Sie ...

25min

einfach

vegan

Bananentorte mit Biskuitteig, Sahne-Quark-Frischkäse-Schicht und Schokolade ist nicht nur optisch auf Ihrer Kaffeetafel ein Highlight. Gekühlt schmeckt die Torte am besten!

Bananentorte

Wir sind uns sicher: Diese Leckerei werden Sie in Zukunft häufiger bac...

1h 30min

mittel

vegetarisch