Backen Sie feinwürziges Roggensauerteigbrot und genießen Sie! Mit unserem Rezept bereiten Sie aus Roggenmehl und -schrot, Fenchelsamen, Zucker und Salz ein köstliches Brot im Backofen zu. Probieren Sie es aus.

Roggen-Sauerteigbrot

Backen Sie leckeres Roggen-Sauerteigbrot einfach selbst! Mit unserem Rezept bereiten Sie aus Roggenmehl und -schrot, Fenchelsamen, Honig und Salz in etwa einer Stunde ein köstliches Brot im Backofen zu. Vorab ist jedoch ein wenig Geduld gefragt.

32h

Dauer

30min

Aktive Arbeitszeit

mittel

859

kcal/Portion

Zutaten für 4 Portionen

Für den Starter (Roggensauerteig):

  • 150 g Roggenmehl

Für den Vorteig:

  • 100 g Roggenmehl
  • 250 g Roggensauerteig

Für das Sauerteigbrot:

  • 500 g Roggenmehl
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Honig
  • 200 g Roggenschrot
  • 10 g Salz
  • 450 g Vorteig

Utensilien:

1 Einmachglas mit Schraubverschluss und Deckel

Zubereitung:

  1. Für den Starter in einem kleinen Glas mit Schraubverschluss und Deckel 3 EL Roggenmehl und 3 EL lauwarmes Wasser geben und gut vermischen. Den Deckel nur locker auf das Glas auflegen und für 24 bis 48 Stunden an einem möglichst warmen, zugfreien Ort stellen. Dabei täglich umrühren.

  2. Nach den ersten 24 bis 48 Stunden weitere 3 EL Roggenmehl und 3 EL Wasser zugeben und weitere 24 Stunden ruhen lassen.

  3. Für den Vorteig Roggenmehl, 100 ml lauwarmes Wasser und den Starter verrühren. Abgedeckt weitere 24 Stunden ruhen lassen.

  4. Anschließend vom Vorteig ein bisschen Teig abnehmen, um einen Starter für das nächste Sauerteigbrot zu haben. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

  5. Für das Sauerteigbrot Roggenmehl, Fenchelsamen, Honig, Roggenschrot, Salz, den Vorteig und 600 ml lauwarmes Wasser miteinander vermengen. Den Teig in die mit Roggenschrot bemehlte Form geben, mit dem restlichen Roggenschrot bedecken und zugedeckt noch etwa 6-7 Stunden gehen lassen.

  6. Den Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Brot im Backofen etwa 20-30 Minuten backen. Nach dieser Zeit die Hitze des Ofens auf 160 °C Ober-/Unterhitze herunterstellen und das Brot weitere 20-30 Minuten backen.

  7. Das Brot einige Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Nährwerte:

3.596,63 kJ

Energie

859 kcal

Kalorien

199 g

Kohlenhydrate

4,44 g

Fett

24,9 g

Eiweiß

20,5 g

Ballaststoffe

Roggen-Sauerteigbrot-Rezept – auch für Anfänger

Roggen-Sauerteigbrot selber backen – so klappt's! Wenn Sie einen Sauerteig ansetzen, sollten Sie einige Tage Vorlauf einplanen. Denn es dauert, bis der Vorteig aus Wasser und Mehl angesetzt ist: Milchsäurebakterien sorgen für die Gärung der Mischung und produzieren das Triebmittel Kohlenstoffdioxid. Diese Zutaten um Hefe zu ergänzen ist nicht erforderlich, kann aber die Triebkraft der Mischung verbessern. Einen gezogenen Sauerteigansatz können Sie als Anstellgut immer wieder zum Brotbacken verwenden, indem Sie Mehl und Wasser hinzufügen und einen neuen Sauerteig ansetzen. Haben Sie kein Anstellgut zur Hand oder möchten spontan Brot backen, können Sie Sauerteigextrakt verwenden.

Übrigens: Roggenbrot-Rezepte ohne Sauerteig werden Sie nicht finden. Auch wenn Hefe oft Bestandteil von Sauerteigen ist, braucht es Milchsäurebakterien, um die schweren Roggenteige aufgehen zu lassen. Gleichzeitig liefern sie den charakteristischen, leicht säuerlichen Geschmack von Broten mit Sauerteig. Sie bilden jedoch nur einen Bruchteil der Bandbreite deutscher Backtradition ab. Brot-Rezepte reichen vom Buchweizen- und Zupfbrot bis zu deftigen Gebäckspezialitäten wie unserem Bierbrot.

Brote verfeinern und belegen – Roggen-Sauerteigbrot-Rezept

Sauerteigbrot schmeckt aromatisch: Zum Würzen genügt daher etwas Salz – mit unserem Roggen-Sauerteigbrot-Rezept verfeinern Sie den Teig zudem mit Honig und Fenchelsamen. Letzterer kommt – wie die Knolle selbst – übrigens in vielen Fenchel-Rezepten zum Einsatz. Andere typische Brotgewürze wie Koriander oder Kümmel passen genauso. Auch Nüsse sind eine Option. Als Belag für Brötchen oder Brot aus Roggen-Sauerteig eignen sich würzige Wurst-, Käse- und Schinkensorten, Frischkäse oder Fisch. Mit knackigem Gemüse oder Obst ergänzt, wird aus Ihrer Frühstücksstulle wiederum ein leckeres Fitness-Brötchen. Ein saftiges Thunfischsandwich mit Eiern, Gurke, Tomaten und Oliven ergibt ein ausgewogenes Abendessen oder einen Snack fürs Büro. Roggen-Sauerteigbrot liefert viele Nährstoffe, sättigt lange und ist gut verdaulich. Wollen Sie die Nährstoffbilanz weiter verbessern, backen Sie am besten mit Roggenvollkornmehl, da der Vitalstoffgehalt dank des Keimlings noch höher ist! Dennoch muss es nicht zwingend Roggenmehl sein. Auch mit Weizen oder Dinkel können Sie Sauerteigbrot backen. Ob Sie nun Roggen-Sauerteig herstellen oder eine andere Variante: Im Kühlschrank können Sie das Anstellgut etwa eine Woche lagern. Möchten Sie ohne Milchsäurebakterien backen, empfehlen wir unser Leinsamenbrot.

Ähnliche Rezepte

Herrlich zum Salat, beim Grillen oder einfach zum Abendbrot: Entdecken Sie unser Rezept für selbstgemachtes Walnussbrot mit Honig-Rosmarin-Butter!

Walnussbrot mit Honig-Rosmarin-Butter

Die Deutschen sind echte Profis, wenn es um das Backen leckerer Brotsp...

16h

mittel

vegetarisch

Vintschger mit Zwiebelquark

Vintschger mit Zwiebelquark

Südtiroler Fladenbrote gewürzt mit Koriander, Fenchel und Kümmel, dazu...

3h 50min

mittel

Kardamom-Honig-Tee

Kardamom-Honig-Tee

Kardamom-Tee-Rezept: heiß, köstlich, bekömmlich
Ein Tee mit Kardamom, ...

25min

einfach

Tomatenbrot mit Dip

Tomatenbrot mit Dip

Backen Sie ein Weizen-/Roggen-Mischbrot, das aufgrund seiner saftigen ...

1h 20min

einfach

vegetarisch

Unser Tipp für einen vegetarischen Snack: Probieren Sie unser knuspriges Granola aus Honig, Mandeln, Cashewkernen und getrockneten Früchten!

Honig-Granola

Unser Tipp für einen vegetarischen Snack: Probieren Sie unser knusprig...

10min

einfach

vegetarisch

Gebratenes Putenfleisch mit einer selbstgemachten Sauce aus körnigem Senf und Honig, dazu Reis mit Karotten. Ganz einfach und schnell zubereitet!

Honig-Senf-Pute auf Reis

Gebratenes Putenfleisch mit einer selbstgemachten Sauce aus körnigem S...

35min

mittel

Leckeres Brot aber bitte ohne viele Kohlenhydrate? Aber gerne! Unser Cloud Bread aus Eiern, Frischkäse und Honig schmeckt einfach köstlich und kommt dazu mit sehr wenig Kohlenhydraten aus – probieren Sie das Wolkenbrot aus!

Cloud Bread

Es ist fast ein kleines Wunder: Ganz ohne Mehl entsteht mit unserem Cl...

35min

einfach

vegetarisch

Schmeckt wie vom Jahrmarkt: Magenbrot kommt aus Süddeutschland und trägt seinen Namen aufgrund der vielen leckeren Gewürze, die als magenfreundlich gelten.

Magenbrot

Ein schneller süßer Happen, der einerseits weihnachtliche Stimmung her...

2h 30min

mittel

vegetarisch

Ob für Pizza oder Pasta – Unser Grundrezept für Tomatensoße geht ganz schnell und schmeckt frisch und aromatisch!

Klassische Tomatensoße

Schmeckt wie in Italien: Mit unserem Rezept für klassische Tomatensoße...

30min

einfach

vegan

Bierbrot

Bierbrot

Im deutschsprachigen Raum nimmt die Brotkultur einen hohen Stellenwert...

1h 50min

einfach

Genau das Richtige um gut durch die Erkältungszeit zu kommen: Selbstgemachter Ingwer-Zitronen-Sirup. Schmeckt pur wie als Sirup für einen heißen Tee.

Ingwer-Zitronen-Sirup

Genau das Richtige um gut durch die Erkältungszeit zu kommen: Selbstge...

15min

einfach

vegetarisch

Ob als leckeres Dessert, als Frühstücksspezialität oder als Snack zwischendurch: Eine selbstgemachte Joghurtbombe mit frischen Erdbeeren und Pistazienpesto.

Joghurtbombe

Das Finale Ihres Menüs soll mit Vor- und Hauptspeise mithalten, etwas ...

12h 30min

einfach

vegetarisch