Ein klassisches Rinderfilet zuzubereiten, ist kein Hexenwerk. Wir zeigen Ihnen, wie es gelingt und köstlich schmeckt!

Rinderfilet

Ein hochwertiges, teures Stück Fleisch zu verarbeiten braucht etwas Mut und das passende Rezept. Letzteres liefern wir Ihnen mit unserem Rinderfilet-Rezept. Den Mut bekommen Sie von ganz alleine, denn die Zubereitung ist kein Hexenwerk!

1h

Dauer

10min

Aktive Arbeitszeit

mittel

287

kcal/Portion

Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g Rinderfilet
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 80-90°C Umluft vorheizen und einen Bratschlauch bereitlegen.

  2. Das Fleisch mit einem scharfen Messer in mindestens 2 cm dicke Filets schneiden. Dann für 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen.

  3. Die Filetstücke in den Bratschlauch legen, Knoblauchzehen, Rosmarinzweig und Olivenöl dazu geben, einwickeln und für ca. 20 Minuten auf dem Gitterrost im Backofen garen.

  4. Eine schwere Pfanne (am besten Gusseisen) auf der Herdplatte erhitzen, dann das Sonnenblumenöl hinzugeben und warten bis das Öl heiß genug ist.

  5. Die Rinderfilets nebeneinander in die Pfanne mit dem heißen Öl legen und auf der ersten Seite etwa 1 Minute bei großer Hitze anbraten.

  6. Die Rinderfilets mit einem Pfannenwender umdrehen und die zweite Fleischseite ebenfalls, je nach Dicke, ca. 1 Minute braten.

  7. Die Rinderfilets aus der Pfanne nehmen, auf die Teller legen und mit Salz und Pfeffer würzen, 1 Minute ruhen lassen und servieren.

  8. Probieren Sie auch unser Rinderfilet mit Kräutern und stöbern Sie durch unsere anderen leckeren Rindfleisch-Rezepte und entdecken Sie auch unsere glutenfreien Rezepte und diese Ofenkartoffeln-Rezepte. Verpassen Sie auch nicht unsere anderen Backofen-Rezepte!

Nährwerte:

1.201,67 kJ

Energie

287 kcal

Kalorien

0,5 g

Kohlenhydrate

22,9 g

Fett

20,4 g

Eiweiß

Rinderfilet-Rezept: So gelingt saftiges Fleisch

Ein gutes Stück Rinderfilet vom Metzger Ihres Vertrauens ist durchaus eine kleine Investition. Achten Sie dabei darauf, dass das Filet gut abgehangen ist, denn je länger das Fleisch reifen konnte, desto zarter wird der Braten oder das Steak. Wenn dieses hochwertige Stück Fleisch jetzt falsch zubereitet und trocken und zäh werden würde, wäre das sehr ärgerlich. Aber keine Sorge, mit unserem Rinderfilet-Rezept kann kaum etwas schiefgehen. Bei unserem besonderen Rinderfilet-Rezept gehen wir nämlich genau andersherum vor, als es die meisten anderen Rezepte empfehlen. Meist müssen Sie zunächst das Rinderfilet anbraten und anschließend im Backofen schonend medium garen. Bei unserem Rinderfilet-Rezept werden die Filetstücke bei niedriger Temperatur im Bratschlauch zusammen mit den Aromaten Rosmarin und Knoblauch vorgegart und dann erst in der heißen Pfanne angebraten. So hat das Fleisch bereits die richtige Kerntemperatur und das Braten in der Pfanne sorgt lediglich noch für die typischen Röstaromen. Wenn Sie dem Rinderfilet-Rezept Schritt für Schritt folgen und sich an die Garzeit halten, gelingt Ihr Filet außen schön gebräunt und innen wunderbar saftig, rosa bis medium und zart.

Wenn Sie ganz auf Nummer sicher gehen wollen, verwenden Sie ein Fleischthermometer, um die Kerntemperatur genau bestimmen zu können. Bei etwa 52 bis 55 °C ist Ihr Filet medium rare, also innen noch richtig rosa. Bei einer Kerntemperatur von 55 bis 59 °C ist Ihr Rinderfilet klassisch medium gegart.

Trauen Sie sich also ruhig zu, auch einmal teures Fleisch zuzubereiten – etwa unser Filet Mignon! Wenn Sie dann Lust bekommen haben, noch weitere Rinderfilet-Rezepte wie edles Rindertatar auszuprobieren, finden Sie hier weitere köstliche Ideen.

Die richtigen Beilagen zum Rinderfilet: Weniger ist mehr

Bei unserem Rinderfilet-Rezept und in vielen anderen Kochideen, zum Beispiel auch bei unserem Rezept für Rinderfilet mit Kräutern, ist der absolute Höhepunkt des Essens das Fleisch. Soßen und Beilagen dürfen bei einem guten Fleisch gerne mal etwas puristischer ausfallen, um nicht den Fokus vom Filet abzulenken. Viele Rezepte verzichten ganz auf eine Soße und lassen das saftige Fleisch lieber für sich sprechen. Bei unserem Rinderfilet-an-Kräuterbutter-Rezept wird deswegen lediglich ein wenig würzige Kräuterbutter zum Fleisch gereicht. Es muss aber auch nicht immer Filet her, um etwas Besonderes zu kochen: Unser Rinderschmorbraten Brasato aus dem Tessin braucht sich ebenfalls nicht zu verstecken!

Typische Beilagen, die auch sehr gut zu unserem Rinderfilet-Rezept passen, sind etwa Herzoginkartoffeln, Kartoffelstampf oder Ofenkartoffeln. Aber auch Bohnen im Speckmantel, Buttergemüse und Rosenkohl passen sehr gut dazu. Hauptsache, Ihr wunderbar saftiges, rosa gebratenes, zartes Rinderfilet bleibt die Hauptattraktion auf dem Teller!

Ähnliche Rezepte

Spaghetti mit Rinderfilet

Spaghetti mit Rinderfilet

Spaghetti mit Rinderfilet, Paprikagemüse und einem frischen Salat aus ...

1h

mittel

Appetit auf ein leckeres Pastagericht in Rotweinsoße? Dann probieren Sie doch mal unser Rezept für Tagliatelle al Vino Rosso aus: Mit Rinderfiletspitzen, frischen Tomaten und Kräutern – fertig in 30 Minuten!

Tagliatelle al Vino Rosso

Appetit auf ein leckeres Pastagericht in Rotweinsoße? Dann probieren S...

30min

einfach

Gegrillte Filetspieße

Gegrillte Filetspieße

Ob auf asiatische oder mexikanische Art – Rezepte für Filetspieße sind...

2h 45min

mittel

Rinderfilet in Kokossauce

Rinderfilet in Kokossauce

Fein geschnittenes Rinderfilet mit Gemüse in Kokosmilch.

30min

einfach

Meeresfrüchte und Steak sind eine köstliche Kombination: Kochen Sie unser Surf-and-Turf-Rezept nach und vereinen Sie mit Garnelen und Rinderfilet das Beste vom Land und aus dem Meer auf Ihrem Teller!

Surf & Turf

Genießen Sie mit Garnelen und saftigem Rindersteak zwei kulinarische H...

45min

mittel

Rinderfilet an Kräuterbutter

Rinderfilet an Kräuterbutter

Rinderfilet mit gerösteten Kartoffeln und scharfer Kräuterbutter.

1h 30min

mittel

Ein leckerer Blätterteigmantel umhüllt saftiges Rinderfilet auf Champignons und Mangold – unser Rezept für Filet Wellington.

Filet Wellington

Zartes Rinderfilet, gut gewürzt und gebettet auf einer Farce aus gehac...

1h 25min

mittel

Für unser Carpaccio-vom-Rind-Rezept müssen Sie nur 20 Minuten einplanen – Parmesanspäne, Feldsalat und ein Preiselbeer-Zimt-Dressing machen es besonders.

Carpaccio vom Rind

Rezept für Carpaccio vom Rind: Vorspeise aus Italien
In unserem Rezept...

20min

einfach

Medaillons mit Kräuterpesto

Medaillons mit Kräuterpesto

Kochen Sie mit unserem Rezept zarte Rinderfilet Medaillons in Rotweins...

1h

mittel

laktosefrei

n köstlicher Teriyaki-Marinade eingelegtes Rinderfilet mit allerlei frischem Gemüse.

Rinderfilet Asia

In köstlicher Teriyaki-Marinade eingelegtes Rinderfilet mit allerlei f...

45min

mittel

Sie haben Appetit auf Fleisch, aber wenig Zeit? Probieren Sie unser Geschnetzeltes von zartem Rinderfilet in pikanter Weißwein-Crème fraîche-Soße mit Paprika und Lauchzwiebeln – fertig in 30 Minuten!

Filetgeschnetzeltes

Sie haben Appetit auf Fleisch, aber wenig Zeit? Probieren Sie unser Ge...

30min

einfach

Bereiten Sie holländisches Shoarma mit einer selbst gemachten Gewürzmischung zu und genießen Sie dreierlei Fleischsorten mit frischem Gemüse im Brot.

Holländische Shoarma-Pita

Bereiten Sie holländisches Shoarma mit einer selbst gemachten Gewürzmi...

8h

mittel