Pretzeldog mit Cole Slaw

Pretzeldog mit Cole Slaw

Amerikanisches Fast Food wie der Hot Dog oder Hamburger landet auch gern einmal auf deutschen Tellern. Beim Pretzel Dog wird die Wurst in einen Teig gewickelt, aus dem auch die klassische Brezel besteht.

1h 30min

Dauer

30min

Aktive Arbeitszeit

einfach

700

kcal/Portion

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Belag, Salat und Dressing:

  • 10 Stück Wiener Würstchen
  • 2 EL Natron
  • 500 g Weißkohl
  • 100 g Karotte
  • 120 g Paprika, grün
  • 50 g Zwiebel
  • 1 Peperoni
  • 100 g Mayonnaise
  • 50 g Sauerrahm
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Petersilie

Zutaten für die Pretzeldogs:

  • 500 g Mehl
  • 15 g Hefe, frisch
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 350 ml Milch, erwärmen

Utensilien:

Pretzel Dog

Zubereitung:

  1. Für die Pretzeldogs das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Hefe, Salz, Zucker und die lauwarme Milch miteinander verquirlen und zum Mehl geben.

  2. Mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in einer abgedeckten Schüssel an einem warmen Ort für 30 Minuten gehen lassen.

  3. Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und circa 1 cm dick ausrollen. Den Teig in zehn Streifen schneiden und jeweils ein Wiener Würstchen mit einem Teigstreifen einwickeln. Das Natron in das Wasser geben, zum Sieden bringen und nacheinander die in Teig eingewickelten Würstchen hineintauchen.

  4. Den Backofen auf 165 °C Umluft/175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Pretzeldogs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

  5. Währenddessen den Salat und das Dressing vorbereiten. Weißkraut putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Viertel in feine Streifen schneiden oder hobeln. Karotten schälen und in feine ca. 4 cm lange Stifte schneiden. Die Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen sowie die weißen Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Peperoni halbieren, Stielansatz, Samen sowie die Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Salatzutaten in eine Schüssel geben und mischen.

  6. Für das Dressing Mayonnaise, Sauerrahm, Senf, Salz, Pfeffer sowie die Petersilie in eine Rührschüssel geben und miteinander verquirlen.

  7. Das Dressing über dem Salat verteilen und gründlich mit den Händen einkneten. Die Pretzeldogs mit Salat und Ketchup servieren.

  8. Probieren Sie dazu unser Coleslaw-Rezept oder entdecken Sie für die Kleinen unsere Eintöpfe für Kinder! Ersetzen Sie Weiß- durch Spitzkohl, nehmen Sie Melone hinzu, und schon sind Sie auf bestem Wege zu einem leichten Sommersalat. Die exakte Richtung gibt unser Weißkrautsalat-Rezept vor.

Nährwerte:

2.930,9 kJ

Energie

700 kcal

Kalorien

85 g

Kohlenhydrate

30 g

Fett

20 g

Eiweiß

7 g

Ballaststoffe

Knusprig, saftig, würzig: Pretzel-Dog-Rezept

Außen kross, innen weich: Lieben Sie diese Kombination, ist ein Pretzel Dog eine tolle Alternative zum herkömmlichen Hot Dog. Die Würstchen werden bei diesem Fingerfood nicht in ein weiches Brötchen gebettet, sondern in einen Mantel aus Brezelteig. Fertige Produkte müssen Sie nur noch aufbacken, Sie können aber auch tiefgekühlte Laugenbrezeln auftauen und die Würstchen damit umwickeln. Oder Sie stellen einen frischen Hefeteig her und tauchen ihn für die typische Brezelanmutung in Natronlauge. Für mehr Geschmack lassen sich Pretzel-Dog-Rezepte um weitere Zutaten ergänzen: Wickeln Sie zum Beispiel Speck mit in den Teigmantel oder bestreuen Sie den Snack vor dem Backen mit Käse. Auch Röstzwiebeln, Jalapenos, Gewürzgurken und Maiskölbchen können Sie zu den Pretzel Dogs reichen. Würstchen in einem Teigmantel aus Maismehl servieren Sie mit unseren Corn Dogs. Als Beilage passt auch Cole Slaw hervorragend, ein Weißkrautsalat, der in Amerika traditionell zu klassischen Hamburgern oder Spezialburgern wie unserem Pulled Pork-Burger sowie Hot Dogs verzehrt wird. Auch die deutsche Variante in Form unseres Krautsalat-mit-Speck-Rezepts ergänzt das leckere Fingerfood ideal.

Soßen und Dips für das Fingerfood

Zum geschmacklichen Aufpeppen können Sie die Pretzel Dogs natürlich auch in Senf, Ketchup und diverse Soßen dippen. Ob Sie eine Kreation mit Mayonnaise oder Tomaten wählen, ist reine Geschmackssache. In dem Rezept für unsere scharfe Tomaten-Paprikasauce sorgt eine Mischung aus Zwiebeln, Knoblauch und Chili für das Aroma. Inspirieren lassen können Sie sich von allen Soßen, die auch zu Grillgerichten serviert werden, ob Schweinefilet-Grillspieße oder Nackensteaks. Verfeinern Sie unser Pretzel-Dog-Rezept auch einmal mit Chutney, Guacamole, Kräuterquark, Käsesoße oder Hummus: Der Fantasie sind keine geschmacklichen Grenzen gesetzt.

Tipp: Für eine Extraration Vitamine können Sie das Fingerfood um Gemüsedips bereichern. Eine gute Idee, wenn Ihre Kinder gar nicht genug von den Würstchen im Teigmantel bekommen können. Um die Mahlzeit aufzuwerten, können Sie auch klein geschnittene Karotten, Radieschen, Gurken, Tomaten und Paprika dazu reichen. Die Rohkost lässt sich auch gut auf das Partybuffet für den Kindergeburtstag stellen und mit den gleichen Dips wie die Pretzel Dogs genießen.

Ähnliche Rezepte

Wiener Würstchen aufgeschnitten, mit Käse gefüllt und mit Frühstücksspeck umwickelt serviert mit Schweizer Speck-Kraut-Salat aus der Schweiz.

Berner Würstel vom Grill

Wiener Würstchen aufgeschnitten, mit Käse gefüllt und mit Frühstückssp...

45min

einfach

Weißkohlauflauf

Weißkohlauflauf

Weißkohlauflauf-Rezept: Traditionelle Hausmannskost
Ob roh, gekocht od...

1h 10min

einfach

Wurst im Nudelsalat ist ein Klassiker - Probieren Sie doch mal unseren Nudelsalat mit Wiener: aus Paprikaschoten, Tomaten, Erbsen und Mais.

Nudelsalat mit Wiener

Wurst im Nudelsalat ist ein Klassiker - Probieren Sie doch mal unseren...

30min

einfach

Irischer Linseneintopf

Irischer Linseneintopf

Rezept für Linseneintopf mit Kassler und Guinness
Probieren Sie unser ...

3h

einfach

Weißkohlsalat

Weißkohlsalat

Eine Soße aus Mayonnaise, Crème fraîche und Weißweinessig rundet den W...

3h 20min

einfach

vegetarisch

Krautsalat

Krautsalat

Er findet sich auf fast jedem Beilagensalatteller, passt beim Grillen ...

1h

einfach

Pizzabrot

Pizzabrot

Pizzabrot-Rezept: Teig und frische Tomatensoße selber machen
Bereiten ...

1h 55min

mittel

Als Diätsuppe berühmt geworden und durch den leckeren Geschmack eine sehr beliebte Suppe geblieben: Entdecken Sie die Kohlsuppen-Rezepte von EDEKA!

Kohlsuppe

Kohlsuppe ist nicht nur zum Abnehmen geeignet. Mit ein paar Kniffen, E...

45min

einfach

Deftiger Eintopf für Eilige: Servieren Sie mit unserem Rezept einen schnellen Linseneintopf mit Cabanossi und Kräuterspätzle – in nur 30 Minuten!

Schneller Linseneintopf

Deftiger Eintopf für Eilige: Servieren Sie mit unserem Rezept einen sc...

30min

mittel

Suchen Sie ein Rezept für deftigen Kartoffelsalat? Probieren Sie einmal unsere Variante mit Rosmarin, Zwiebeln, Rotweinessig, Wiener Würstchen und Walnusskernen – in weniger als einer Stunde auf dem Tisch!

Deftiger Kartoffelsalat

Suchen Sie ein Rezept für deftigen Kartoffelsalat? Probieren Sie einma...

55min

einfach

Coleslaw passt bekanntlich perfekt zu Burgern oder als kleine Beilage – und das geht auch vegan! Probieren Sie unser Rezept für selbstgemachten veganen Coleslaw einfach einmal aus.

Veganer Coleslaw

Coleslaw passt bekanntlich perfekt zu Burgern oder als kleine Beilage ...

2h 25min

einfach

vegan

Kohl-Hack-Pfanne mit Paprikawürfeln in Pfanne

Kohl-Hack-Pfanne

Frischer Weißkohl, mit Paprikawürfeln und Hackfleisch geschmort. Mit u...

45min

einfach

laktosefrei