Mariniertes Roastbeef mit Kartoffel-Spargel-Gratin

Mariniertes Roastbeef mit Kartoffel-Spargel-Gratin

So wird ein Fest draus! Unsere Idee für ein perfektes Oster-Menü: Mariniertes Roastbeef mit Kartoffel-Spargel-Gratin.

2h

Dauer

2h

Aktive Arbeitszeit

schwierig

978

kcal/Portion

glutenfrei

Zutaten für 6 Portionen

Für das Gratin:

  • 1.4 kg Kartoffel, festkochend
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 2 Lorbeerblatt
  • 250 ml Schlagsahne
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Kalbsfond
  • Salz
  • Muskat
  • 4 Stangen Spargel, grün

Für das Roastbeef:

  • 1.6 kg Roastbeef, flach (ohne Fett)
  • 1 Zwiebel
  • ½ Bund Koriander, frisch
  • ½ Bund Petersilie, frisch
  • 2 Knoblauchzehe
  • 100 ml Olivenöl
  • ½ TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 TL Paprika, edelsüß
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Bratöl

Für das Spargel-Kirschtomaten-Gemüse:

  • 100 g Brunnenkresse
  • 1 kg Spargel, grün
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 8 Stiele Kerbel

Zubereitung:

  1. Das Roastbeef mindestens 3 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Für den Gratin Kartoffeln schälen und in kaltes Wasser legen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Butter in einem Topf schmelzen. Den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Mit Wein auffüllen und stark einkochen.

  2. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Kartoffelscheiben, Lorbeerblätter, Sahne, Milch und Kalbsfond zugeben und offen bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten noch leicht bissfest garen. Mit 1 TL Salz und Muskat würzen. Inzwischen den Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 30 Sekunden garen, abschrecken, abtropfen lassen. In Scheiben schneiden. Kartoffeln abgießen und mit dem Spargel vermengen. Beides in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen 20–30 Minuten goldbraun gratinieren.

  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln. Koriander und Petersilie inklusive der zarten Stiele hacken. Knoblauch schälen und klein schneiden. Alles mit dem Olivenöl in der Küchenmaschine mittelfein pürieren. Kreuzkümmel, Kurkuma, Paprikapulver, Cayennepfeffer, ½ TL Salz und Pfeffer untermischen.

  4. Roastbeef mit Salz würzen. Das Bratöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen, in einen Bräter setzen und mit der Kräuterpaste bestreichen.

  5. Gratin aus dem Ofen nehmen. Hitze auf 160 Grad Ober-/Unterhitze reduzieren. Roastbeef 35–40 Minuten garen (gewünschten Garpunkt ggf. mit einem Bratenthermometer überprüfen).

  6. In der Zwischenzeit Brunnenkresse verlesen und waschen. Den Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen längs halbieren und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Knoblauchzehe schälen und andrücken.

  7. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Spargel und Knoblauch darin 3-4 Minuten unter Rühren braten. Die Tomaten zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter hinzufügen, schmelzen und aufschäumen lassen. Das Gemüse vor dem Servieren mit Kerbel bestreuen.

  8. Roastbeef nach Ablauf der Garzeit aus dem Ofen nehmen und ca. 7 Minuten ruhen lassen. Den Ofen ausschalten und Gratin noch einmal in der Resthitze erwärmen.

  9. Das Roastbeef in dünne Scheiben schneiden und mit dem Gratin, dem Spargel-Kirschtomaten-Gemüse und dem Bratensaft servieren.

Nährwerte:

4.094,89 kJ

Energie

978 kcal

Kalorien

45 g

Kohlenhydrate

54 g

Fett

73 g

Eiweiß

Ähnliche Rezepte

Ein Roastbeef können Sie zu jeder Jahreszeit servieren, aber mit Kürbisgemüse schmeckt es im Herbst besonders gut!

Roastbeef mit Kürbisgemüse

Ein Roastbeef können Sie zu jeder Jahreszeit servieren, aber mit Kürbi...

1h 5min

mittel

Mit Champignons, Sherry und Sahne verfeinert wird unser Zürcher Geschnetzeltes zu selbstgemachten Rösti serviert!

Zürcher Geschnetzeltes

Züri-Gschnätzlets besteht aus klein gehacktem Kalbfleisch, das mit Zwi...

50min

mittel

Bereiten Sie beim nächsten Spargelessen Ihre eigene appetitliche Sauce Hollandaise zu und tauchen Sie knackigen grünen Spargel in die delikate Soße aus Butter, Ei und Weißwein!

Spargel mit Hollandaise

Bereiten Sie mit unserem Rezept in nur 15 Minuten gebratenen Spargel m...

15min

mittel

Curry mal anders: Unser Rezept für ein vegetarisches Curry mit Weißkohl, Kartoffeln, Karotten und Tomaten - dazu ein Koriander-Dip.

Weißkohlcurry

Curry mal anders: Unser Rezept für ein vegetarisches Curry mit Weißkoh...

1h

einfach

vegetarisch

Bauernpfanne

Bauernpfanne

Manchmal bleibt vom Vortag etwas übrig, manchmal ist Ihnen vielleicht ...

1h 10min

einfach

glutenfrei

Kabeljausteaks mit rotem Curry, Kurkuma-Kartoffeln und Spinatsalat

Kabeljausteaks

Kabeljausteaks mit rotem Curry, Kurkuma-Kartoffeln und Spinatsalat

1h

mittel

Lammeintopf

Lammeintopf

Nicht nur an kalten Winterabenden ein Hochgenuss: Ein Lammeintopf vere...

1h 35min

mittel

Teltower Rübchen

Teltower Rübchen

Das Besondere an den kleinen, kegelförmigen Rübchen: Sie schmecken etw...

40min

einfach

Ein Klassiker der indischen Küche und lecker aromatisch würzig: Probieren Sie unser Rezept für Butter Chicken doch einmal aus und servieren dazu am besten Reis.

Butter Chicken

Indische Küche und intensive, aromatische Gewürze fordern keine brenne...

1h 30min

mittel

Probieren Sie unsere afghanische Lamm-Gemüse-Tajine mit Kichererbsen und Couscous. Mit viel Gemüse und orientalisch gewürzt ein leckeres Gericht aus der Tajine!

Lamm-Gemüse-Tajine

Probieren Sie unsere afghanische Lamm-Gemüse-Tajine mit Kichererbsen u...

2h 10min

mittel

Es ist Stullenzeit! Und das am Liebsten mit unserem Rezept für selbstgemachten Brotaufstrich mit roten Linsen und Süßkartoffel!

Brotaufstrich mit roten Linsen

Es ist Stullenzeit! Und das am Liebsten mit unserem Rezept für selbstg...

30min

einfach

vegan

Aromatisches Lammfleisch, reichlich Gemüse, körniger Couscous und ein erfrischender Minze-Joghurt vereinen sich in unserem Lammgulasch-Rezept.

Orientalisches Lammgulasch

Lammgulasch-Rezept: zart und würzig
Unser Lammgulasch-Rezept können Si...

1h 20min

mittel