Käsekuchen ohne Boden

Käsekuchen ohne Boden

Käsekuchen mit Quark: ein bodenloser Cremetraum

Kuchen backen ohne zu backen? Ein Käsekuchen ohne Boden macht's möglich. Statt in den Backofen kommt die leckere Kreation mit Quark, Frischkäse und Sahne in den Kühlschrank. Genießen Sie mit EDEKA einen cremigen Kuchentraum!

4h 30min

Dauer

30min

Aktive Arbeitszeit

mittel

307

kcal/Portion

Zutaten für 12 Portionen

Zum Garnieren:

  • 200 g Erdbeeren
  • 1 TL Orangenlikör (z.B. Grand Marnier oder Cointreau)
  • 1 TL Puderzucker
  • etwas Minze

Für den Kuchen

  • 6 Blätter Gelatine
  • 1 ganze Zitrone, unbehandelt
  • 400 ml Sahne
  • 500 g Frischkäse, natur
  • 250 g Quark, 20% Fett in Tr.
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:

  1. Die Springform mit Backpapier auslegen.

  2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Sahne steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Quark, dem Zitronenabrieb, -saft, Puderzucker und Vanille cremig rühren. Die Schlagsahne unterziehen. Die Gelatine ausdrücken und in einem heißen Topf schmelzen lassen. Von der Hitze nehmen, 2-3 EL der Creme einrühren und unter die übrige Creme mischen. Die Masse in die Form füllen, glatt streichen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

  3. Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Mit dem Likör und dem Puderzucker vermengen und einige Minuten ziehen lassen. Den Kuchen aus der Form lösen und mittig mit den Erdbeeren belegen. Mit Minze garniert servieren.

  4. Entdecken Sie auch dieses Blueberry-Cheesecake- oder Cheesecake-Rezept, unser Rezept für Mandarinen-Schmandkuchen und Schmandkuchen sowie unsere Rezepte für Sachertorte und Russischen Zupfkuchen. Oder lassen Sie sich von unseren Geburtstagsrezepten inspirieren!

  5. Entdecken Sie auch unsere saftige Frischkäsetorte oder den fruchtigen Zwetschgen-Quarkkuchen! Mit unserem BMI-Rechner ermitteln sie ganz einfach, ob Sie Über-, Unter- oder Idealgewicht haben.

Nährwerte:

1.285,35 kJ

Energie

307 kcal

Kalorien

12 g

Kohlenhydrate

25 g

Fett

8,2 g

Eiweiß

0,3 g

Ballaststoffe

Käsekuchen ohne Boden-Rezept: rühren, kühlen und genießen

Obwohl in einem Käsekuchen nur wenige Zutaten auf einfache Art verarbeitet werden, gilt der süße Klassiker als unwiderstehlich. Das Geheimnis liegt in der cremigen Füllung: Je nach Rezept sorgen Frischkäse, Sahne, Eier, Zucker, Quark, Butter, Zitrone und Grieß für die typische Konsistenz, die so lecker auf der Zunge zergeht. Dazu kommen fruchtige Ergänzungen, mit denen Sie Ihren Käsekuchen nach Lust, Laune und Saison verfeinern können. In der sommerlichen Beerenzeit ist zum Beispiel ein Rezept für einen Heidelbeer-Käsekuchen erste Wahl, im Winter macht sich ein Zitronen-Käsekuchen oder Weihnachts-Cheesecake gut auf der Kaffeetafel. Die meisten Rezepte für Käsekuchen sehen als Grundlage für die Masse einen Boden aus Mürbeteig oder Butterkeksen vor und werden im Ofen gebacken. Ob Sie eine Springform verwenden oder einen Blechkuchen zaubern, bleibt in vielen Fällen ganz Ihnen überlassen. Lediglich für Käsekuchen mit hohem Rand ist eine runde Form besser geeignet, etwa bei unserem herrlich schokoladigen Stracciatella-Käsekuchen-Rezept. Bei einem Käsekuchen ohne Boden kann der Ofen dagegen oft kalt bleiben. Hier müssen Sie nur die Zutaten vermischen und gut kühlen: In unserem Rezept verleiht Gelatine dem Quarkkuchen den nötigen Halt.

Das perfekte Rezept für einen Käsekuchen ohne Boden

Wenn Sie sich für ein Käsekuchen ohne Boden-Rezept entscheiden, ist eine feste Konsistenz der Quarkmasse besonders wichtig. Bei Kuchen, die nicht gebacken werden, sorgt eine ausreichend lange Kühlung für eine feste Struktur. Stellen Sie die Masse für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank, damit die Gelatine richtig wirkt – je länger, desto besser. Verwenden Sie für diese Käsekuchen-Rezepte besser keinen Magerquark, da die Masse sonst zu trocken wird. Für Käsekuchen ohne Boden-Rezepte, bei denen der Quarktraum in den Ofen kommt, können Sie hingegen die weniger fetthaltige Variante verwenden. Statt Gelatine sorgen bei diesen Kreationen Hartweizen-, Mais- oder Dinkelgrieß, Puddingpulver oder Mehl für die nötige Festigkeit. Das Anbrennen des Bodens lässt sich verhindern, indem Sie die Form mit Semmelbröseln ausstreuen. Käsekuchen ohne Boden schmeckt warm besonders lecker. Für ein feineres Aroma können Sie Vanillezucker beziehungsweise -mark, Fruchtlikör oder Orangeat hinzufügen. Möchten Sie den Kuchen verzieren, eignen sich ganze Früchte, Fruchtmark, Baiser, Sahne oder einfach Puderzucker. Weitere Tipps und Ideen rund um den beliebten Klassiker finden Sie in unserer Übersicht Käsekuchen-Rezept: beliebte Quarkkuchen fürs Kaffeekränzchen. Suchen Sie eine Backidee mit Früchten, aber ohne Quark, Frischkäse und Sahne empfehlen wir unser Rezept für Birnentarte. Und apropos Frischkäse: Mit unserem Rezept zum Frischkäse selber machen gelingt Ihnen das Molkereiprodukt auch zu Hause.

Ähnliche Rezepte

Tiramisu kennt man zum Glück nicht nur in Italien! Unser frisches Tiramisu mit Erdbeeren ist schön fruchtig und eignet sich sowohl als festliches Dessert als auch zum Kaffee – einfach ausprobieren!

Tiramisu mit Erdbeeren

Erdbeer-Tiramisu-Rezept: süß, fruchtig, knusprig!
Der Geschmack von kn...

1h 30min

mittel

vegetarisch

Bananen-Smoothie

Bananen-Smoothie

Bananen-Smoothie-Rezept mit Orangen- und Bananenlikör
Ob zum Frühstück...

10min

einfach

Klingt erst einmal etwas ungewöhnlich, aber gerade die Mischung aus süßen, fruchtigen Erdbeeren und dem würzigen Basilikum machen unsere Erdbeer-Basilikum-Konfitüre ganz einmalig schmackhaft.

Erdbeer-Basilikum-Konfitüre

Klingt erst einmal etwas ungewöhnlich, aber gerade die Mischung aus sü...

2h 20min

einfach

vegetarisch

Haselnuss-Tortencreme

Haselnuss-Tortencreme

Aromatische Nüsse, vermischt mit Sahne und Quark, gleichmäßig verteilt...

1h 45min

einfach

Leckerer Schokoladenbiskuit mit Orangen-Mascarponecreme und anschließend mit frischen Erdbeeren belegt - unsere extra frische Variante des Erdbeerkuchens.

Erdbeer-Mascarpone-Schnitten

Leckerer Schokoladenbiskuit mit Orangen-Mascarponecreme und anschließe...

2h 5min

einfach

Mixen Sie fruchtige Cocktails und bereiten Sie mit unserem Mai-Tai-Rezept feine Erfrischungen für Ihre Gäste zu.

Mai Tai

Kräftiger Rum verwandelt sich mithilfe von Mandelsirup und Orangenlikö...

15min

mittel

Leckere Gebäck-Rauten mit selbstgemachter Karotten-Orangen-Füllung. Eine dunkle Schokoladenglasur und gehackte Pistazien verfeinern diese Plätzchen.

Orangen-Karotten-Rauten

Leckere Gebäck-Rauten mit selbstgemachter Karotten-Orangen-Füllung. Ei...

3h 10min

mittel

Frischkäse-Torte

Frischkäse-Torte

Die USA als Inspiration. Unsere Frischkäse-Torte bereiten Sie mit Sahn...

6h 30min

mittel

Herzkuchen

Herzkuchen

Herzkuchen backen dank Schritt-für-Schritt-Anleitung: So kombinieren S...

1h 30min

mittel

Trüffel-Pralinen aus Vollmilch- und Zartbitter-Kuvertüre mit Orangenlikör und Orangenöl aromatisiert.

Orangenlikör-Trüffel

Bei der Herstellung von schokoladigen Leckerbissen können Sie Ihrer Kr...

7h 40min

mittel

glutenfrei

Babas

Babas

Babas-Rezept für köstliche Hefeküchlein mit Schuss
Hefeteig und Alkoho...

14h

mittel

Fruchtig und frisch – genießen Sie unsere Erdbeertarte mit feinem Mürbeteigboden und einer cremiger Erdbeer-Quark-Füllung. Dekorieren Sie die Tarte mit Minze!

Erdbeertarte

Fruchtig, süß & cremig – Erdbeertarte-Rezept
Knuspriger Boden aus Mürb...

4h

mittel

vegetarisch