Sie suchen einen richtigen Festtagsschmaus fürs Weihnachtsfest? Probieren Sie doch einmal unser Rezept für einen köstlichen Gänsebraten mit Bratapfelfüllung, Süßkartoffelstampf und Rosenkohlsalat!

Gänsebraten mit Bratapfelfüllung

Sie suchen einen richtigen Festtagsschmaus fürs Weihnachtsfest? Probieren Sie doch einmal unser Rezept für einen köstlichen Gänsebraten mit Bratapfelfüllung, Süßkartoffelstampf und Rosenkohlsalat!

3h

Dauer

1h

Aktive Arbeitszeit

schwierig

1.529

kcal/Portion

Zutaten für 4 Portionen

Für den Rosenkohlsalat

  • 500 g Rosenkohl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Stk. Granatapfel
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Dijon Senf
  • 1 EL Weißweinessig
  • 3 EL Kürbiskerne
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Für die Sauce

  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 TL Butter
  • 500 ml Geflügelfond
  • 1 EL Demi-glace
  • 1 Stk. unbehandelte Orange, Abrieb und Saft
  • 2 Stk. Kardamomkapsel

Für den Süßlartoffelstampf

  • 500 g Süßkartoffel
  • 3 EL Butter
  • etwas Muskatnuss
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

Für die Glasur

  • 3 EL Honig
  • 3 EL Rapsöl
  • 5 Zweig Thymian

Für den Gänsebraten

  • 1 Stk. Gans, küchenfertig (4-5 kg)
  • 2 Stk. Apfel
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 3 Stk. Feige, getrocknet
  • 2 EL Walnüsse
  • 2 EL Pekannüsse
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Cranberry
  • 1 TL Zimt
  • 1 Stk. Anisstern
  • 1 EL Marzipanrohmasse
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Die Gans von innen und außen mit Wasser abspülen und mit einem Küchenpapier abtupfen. Die Gans auf ein tiefes Backblech oder in einen Bräter geben. Den Backofen auf 165 Grad Umluft vorheizen.

  2. Für die Füllung die Zwiebel pellen, halbieren und achteln. Die Äpfel waschen, von Kerngehäuse befreien und vierteln. Die Feigen ebenfalls vierteln. Zwiebeln, Äpfel, Feigen, Walnüsse, Pekannüsse, Rosinen, Cranberries Zimt, Anis, Salz und Marzipanrohmasse in einer Rührschüssel miteinander vermischen.

  3. Die Gans mit der vorbereiteten Bratapfelfüllung füllen und mit einem Spieß verschließen. Dann die Gans in den Ofen geben und für 2,5 Stunden backen. Nach jeweils 30 Minuten eine Kelle kaltes Wasser übergießen. Hierbei ausreichend Abstand zum Ofen halten, da das heiße Fett spritzen kann.

  4. In der Zwischenzeit die Beilagen sowie die Honigglasur vorbereiten. Den Honig mit dem Rapsöl und Thymian verrühren.

  5. Für die Sauce die Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel mit den Kardamomkapseln glasig anschwitzen. Den Geflügelfond und die Demi-glace einrühren. Die Sauce für 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und mit Orangenschale und Orangensaft abschmecken.

  6. Die Süßkartoffeln schälen, in Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Für 40 Minuten mitbacken.

  7. Die Butter unter ständigem Rühren erhitzen und mit Muskatnuss Salz und Pfeffer würzen. Die Süßkartoffel aus dem Ofen nehmen und zerstampfen. Die heiße Butter unterrühren. Den Süßkartoffelstampf bei geringer Hitze unter gelegentlichem Rühren warmhalten.

  8. Für den Rosenkohlsalat, den Rosenkohl vom Strunk befreien und die Blätter abtrennen. Die Kürbiskerne ohne Öl in einer beschichteten Pfanne anrösten und herausnehmen. Olivenöl, Senf, Weißweinessig und Ahornsirup vermischen und über kleiner Flamme in einem Topf erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rosenkohlblätter zum Dressing geben und für 10 Minuten marinieren. Währenddessen die Granatapfelkerne aus dem Granatapfel auslösen. Den Rosenkohl mit Granatapfel- und Kürbiskernen mischen.

  9. 20 Minuten vor Ende der Garzeit die Gans mit der Honigglasur einpinseln. Sobald die Gans gar ist, die Spieße entfernen und die Füllung vorsichtig mit einem Löffel entnehmen. Den Gänsebraten mit den Beilagen servieren.

Nährwerte:

6.401,92 kJ

Energie

1.529 kcal

Kalorien

86,9 g

Kohlenhydrate

115 g

Fett

53,3 g

Eiweiß

15 g

Ballaststoffe

Ähnliche Rezepte

Ein Weihnachtsrezept mit einer extra Portion Liebe für die ganze Familie: Saftiges Entrecôte mit Spekulatiusknödeln, Rotweinsauce, Orangensalat und Rosenkohl.

Entrecôte mit Spekulatiusknödeln

Wenige Fleischsorten sind saftiger, wenige aromatischer. Entrecôte kön...

1h 30min

mittel

Ob als Vorspeise oder als Hauptgericht: Der warme Buchweizensalat mit Feta und Orangensauce vereint verschiedene Aromen zu einem ganz besonders Geschmack und gibt dazu noch extra viel Power!

Warmer Buchweizensalat mit Feta und Orangensauce

Ob als Vorspeise oder als Hauptgericht: Der warme Buchweizensalat mit ...

41min

mittel

vegetarisch

Rinderbraten mit Nusskruste

Rinderbraten mit Nusskruste

Bereiten Sie mit unserem Rezept einen saftigen Rinderbraten mit Nusskr...

2h 20min

mittel

Veganer Strudel

Veganer Strudel

Strudel – vegan und lecker
Strudel ist vielerorts fester Bestandteil v...

1h 5min

mittel

vegan

Sowohl die köstliche Walnuss-Frischkäse-Cranberry-Füllung als auch die Süßkartoffel- und Prinzessbohnen-Beilagen machen unser Rezept für einen Putenrollbraten besonders schmackhaft.

Putenrollbraten

Rollbraten bleiben, egal welches Fleisch Sie verwenden, durch die Füll...

1h 30min

mittel

glutenfrei

Rinderfilet mit Kräutern

Rinderfilet mit Kräutern

Die perfekte Hauptspeise zum Fest: Weihnachtsbraten mit Kräuterkruste
...

45min

mittel

Köstlicher Quinoa mit Rosenkohl, Grünkohl, Kidneybohnen, Granatapfel und Orange: Unsere Winter-Bowl müssen Sie probieren!

Quinoa-Bowl mit Rosenkohl

Köstlicher Quinoa mit Rosenkohl, Grünkohl, Kidneybohnen, Granatapfel u...

30min

einfach

vegan

Lammlachse mit Maronensoße

Lammlachse mit Maronensoße

Exquisites Gericht für Ihr Wintermenü: Bereiten Sie nach unserem Rezep...

1h 20min

mittel

Eine knusprige Weihnachtsgans ist der kulinarische Höhepunkt des Familienfests. Unser Rezept umfasst grundlegende Tipps, wie der Braten rundum gelingt.

Weihnachtsgans

Ohne leckeren Gänsebraten wären das Weihnachtsfest, der Martinstag ode...

3h 40min

mittel

Starten Sie ausgewogen in den Tag, mit dem Matcha-Porridge mit Haferdrink gelingt das auf jeden Fall. Für ein noch bewussteres Frühstück greifen Sie einfach für Ihr Porridge zu saisonalem Obst aus der Region!

Matcha-Porridge

Superfood hoch zwei! Mit unserem Matcha-Porridge-Rezept stärken Sie si...

10h 20min

einfach

vegetarisch

Eine fruchtige Alternative für den Morgen oder nachmittags zum Kaffeetisch: Unser selbstgemachtes Apfelbrot mit Nüssen, Ahornsirup und Feigen ist schön fruchtig und unglaublich lecker.

Apfelbrot

Eine fruchtige Alternative für den Morgen oder nachmittags zum Kaffeet...

2h 45min

einfach

vegan

Christmas Cake

Christmas Cake

Dieser leckere Weihnachtskuchen hat in England eine lange Tradition: G...

1h

mittel