Donuts mit Zuckerguss

Donuts mit Zuckerguss

Zuckerguss-Rezept – Kuchen und Trendgebäck gekonnt dekorieren

Mit den Zuckerguss-Rezepten können Sie Donuts, Muffins, Plätzchen, Kuchen und Torten für jede Gelegenheit gekonnt verzieren und Ihren gebackenen Leckereien eine extra süße und farbliche Note verleihen.

2h 15min

Dauer

1h

Aktive Arbeitszeit

mittel

119

kcal/Portion

Zutaten für 12 Portionen

Deko:

  • Schokoladenstreusel
  • Zuckerschrift, braun
  • einige Minzblatt
  • 2 Salzstangen

Zutaten Zuckerguss:

  • 250 g Puderzucker
  • 4 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Lebensmittelfarbe

Zutaten Donuts:

  • 300 g Weizenmehl
  • 90 g Puderzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 90 g Butter, kalt
  • 30 g Honig
  • 4 EL Milch
  • 2 Eigelb
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit dem Puderzucker und Backpulver vermischen. Die kalte Butter in kleinen Stücken dazu geben und vermengen. Den Honig, Milch und Eigelbe ergänzen und alles von Hand zu einem glatten, festen Teig verkneten. In Folie gewickelt im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

  2. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher (ca. 7 cm Durchmesser) Kreise ausstechen. In der Mitte jeweils ein Loch ausstechen (ca. 2 cm Durchmesser).

  3. Die Kringel auf die Backbleche legen und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  4. Den Puderzucker in eine Schale sieben. Den Zitronensaft tröpfchenweise dazu geben und zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Den Zuckerguss gleichmäßig auf 4 Schüsseln verteilen und jeweils grüne, magentafarbene, orange und gelbe Lebensmittelfarbe hinzu geben bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Verzieren Sie die Donuts anschließend wie in unserem Video gezeigt.

  5. Anschließend auf einem Kuchengitter fest werden lassen. Probieren Sie auch dieses Donut-Rezept, Quarkbällchen, Krapfen, Windbeutel, Bienenstich-Cupcakes, leckere Berliner-Rezepte und diese Trendgebäcke! Lust auf etwas Besonderes? Probieren Sie unser Rezept für Zitronen-Fondant-Kuchen aus!

Nährwerte:

498,23 kJ

Energie

119 kcal

Kalorien

19 g

Kohlenhydrate

4 g

Fett

2 g

Eiweiß

1 g

Ballaststoffe

Zuckerguss-Rezept – süße Deko kann so einfach sein!

Aus Fruchtsaft oder Wasser, das mit Puderzucker vermengt wird, lässt sich kinderleicht ein köstlicher Zuckerguss herstellen. Neben Fondant, Spritzglasur und Eiweißglasur gehört der Guss aus Zucker zu den gängigsten Kuchenglasuren und ist auch als Wasserglasur bekannt. Häufig wird Zuckerguss mit dem Saft von Zitrusfrüchten wie Zitronen oder Orangen hergestellt. Die Mischung aus sauren Früchten und Puderzucker ergänzt die Süße des Teiges von Rührkuchen, Donuts und Plätzchen perfekt und eignet sich hervorragend zum Dekorieren.

Verzieren Sie Donut-Teig oder bunte Osterplätzchen zum Auferstehungsfest: Rühren Sie köstlichen Zuckerguss mit den Zutaten Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft an und dekorieren Sie den süßen Guss mit Perlen, Zuckerschrift oder Schokostreuseln. Wenn Sie es gerne kunterbunt mögen, können Sie Ihrem Zuckerguss-Rezept auch mit Lebensmittelfarbe zu noch mehr Couleur verhelfen. Zuckerguss aus Eiweiß eignet sich übrigens auch, um Kuchen mit einem netten oder lustigen Schriftzug zu versehen. Durch das Eiweiß ist der Guss stabiler und wird daher auch Spritzglasur genannt. Der Vorteil einer Zuckerguss-Glasur mit Wasser oder Saft ist, dass sie schnell und fest aushärtet. Matter Glanz charakterisiert einen klassisch hergestellten Zuckerguss. Häufig wird diese Sorte Guss für Rührkuchen wie saftigen Zitronenkuchen oder Limokuchen verwendet.

Zuckerguss-Rezept – so hält die Verzierung

Zuckerguss-Rezepte bieten natürlich auch die passende Anleitung für essbaren Klebstoff! Wenn Sie zu Weihnachten ein Lebkuchenhaus selber machen, werden Sie um den süßen und festen Guss nicht herumkommen. Hierbei kommt anstelle des Fruchtsaftes Eiweiß zum Einsatz, vermischt mit jeder Menge Puderzucker. Ist Ihr Zuckerguss zu flüssig, fügen Sie noch etwas mehr Puderzucker hinzu. Beim Backen und Bauen eines Lebkuchenhauses müssen Sie unbedingt darauf achten, dass der Zuckerguss vollständig aushärtet, bevor Sie Ihrem Kunstwerk einen Transport zumuten.

Gerade zu Weihnachten bietet Zuckerguss eine bunte Alternative zu Schokoladenglasuren auf Plätzchen. Wenn Sie mit Ihren Kindern Butterplätzchen, Zimtsterne oder Hefe-Weihnachtsmänner backen, können Sie beim gemeinsamen Verzieren mit verschieden farbigem Zuckerguss und Dekor wie Hagelzucker, Rosinen, bunten Zuckerstreuseln, Zuckerkugeln, Schokosternchen und -tropfen aus den einfachen Keksen kreative Plätzchen machen. Finden Sie mit unseren Zuckerguss-Rezepten neue Dekor-Ideen für Weihnachtsplätzchen, Ostergebäck, (vegane) Donuts oder Geburtstagskuchen!

Tipp: Gummibärchen und Schokolinsen kleben auf einer dicken Schicht Zuckerguss ebenso gut wie kleine Streusel und Zuckerperlen und dürfen auf einem Kuchen zum Kindergeburtstag nicht fehlen!

Apropos Kindergeburtstag: Wer buntes Gebäck liebt, sollte unbedingt unseren Konfetti-Kuchen mit Buttercreme ausprobieren!

Ähnliche Rezepte

Halloween-Kekse

Halloween-Kekse

Diese coolen Halloween-Kekse aus leckerem Lebkuchenteig kommen bei Hex...

4h 5min

einfach

vegetarisch

Scones mit HimbeercremeOb zum Tee oder für Ihr Party-Buffet: die typischen englischen Gebäckstücke passen zu jedem Anlass. Probieren Sie unsere Himbeercreme dazu. Sie werden die Scones lieben!

Scones mit Himbeercreme

Ob zum Tee oder für Ihr Party-Buffet: die typischen englischen Gebäcks...

1h

mittel

Spinnenkuchen

Spinnenkuchen

Der Hingucker an Halloween: Ein bunter Rührteigkuchen mit einem Zucker...

2h 30min

mittel

Apfel-Pflaumen-Plätzchen

Apfel-Pflaumen-Plätzchen

Feine Weihnachtsplätzchen: Probieren Sie unser Rezept für Apfel-Pflaum...

40min

mittel

Weckmänner

Weckmänner

Bekannt sind sie als Weckmann, Stutenkerl, Hefekerl oder Martinsweckle...

3h 35min

einfach

vegetarisch

Die perfekte Deko zu Halloween und dazu auch noch essbar: Dieser Kuchen macht nicht nur optisch einiges her.

Halloween-Kuchen

Süßes oder Saures? Wir entscheiden uns für Süßes! Mit dem Halloween-Ku...

2h

mittel

vegetarisch

Rosmarin-Apfel-Tarte

Rosmarin-Apfel-Tarte

Rosmarin für Kuchen? Ja, das geht! Probieren Sie die Rosmarin-Apfel-Ta...

3h 5min

mittel

Johannisbeer-Baiserkuchen

Johannisbeer-Baiserkuchen

Unser Rezept für Johannisbeer-Baiser-Kuchen eignet sich bestens für di...

55min

einfach

vegetarisch

Spitzbuben sind klassische und vielseitige Plätzchen, wir veredeln sie zum Beispiel mit Kakao zu Schoko-Spitzbugen. Gefüllt mit fruchtiger Marmelade sind sie doppelt lecker!

Schoko-Spitzbuben

Spitzbuben sind klassische und vielseitige Plätzchen, wir veredeln sie...

2h 30min

einfach

vegetarisch

Eine köstliche Spezialität aus Mailand zur Weihnachtszeit einfach Selbermachen? Überraschen Sie sich und Ihre Gäste doch einmal mit einer Panettone zum Weihnachtskaffee.

Panettone mit Pistazien und weißer Schokolade

Mit unserem Panettone-Rezept bekommt der beliebte Christstollen ordent...

3h 40min

mittel

vegetarisch

Hefezopf mit Quark

Hefezopf mit Quark

Ob als Osterzopf zu Ostern oder als Süßes zur Kaffeetafel: Unser selbs...

2h 40min

einfach

vegetarisch

Das köstliche Siedegebäck wird besonders gern zu Silvester gegessen. Und da zum Jahreswechsel alles so schön funkelt, sind auch unsere Silvester-Berliner mit Champagnercrème-Füllung mit Glitzer verziert.

Silvester Berliner

In Fett gebackene Berliner, Krapfen oder Pfannkuchen sind hierzulande ...

2h 10min

einfach

vegetarisch