Champignonsalat mit Babyspinat und Rucola garniert mit Pinienkernen und abgeschmeckt mit Honig-Senf-Dressing – eine super Geschmackskombination!

Champignonsalat

Nahrhaft und lecker zugleich. Champignons lassen sich in unzähligen Variationen genießen. Für unser Champignonsalat-Rezept braten Sie die Pilze an und kombinieren sie mit Rucola, Cherrytomaten und einem Honig-Senf-Dressing.

20min

Dauer

20min

Aktive Arbeitszeit

einfach

338

kcal/Portion

vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Honig-Senf-Dressing

  • 2 EL Honig
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 2 EL Schmand
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zutaten:

  • 250 g Champignon, braun
  • 2 Stk. Knoblauchzehe
  • 150 g Cherrytomaten
  • 80 g Rucola
  • 50 g Babyspinat
  • ½ Petersilie
  • 60 g Parmesan
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Sojasauce

Zubereitung:

  1. Champignons putzen, ggf. die Stiele etwas kürzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch pellen und fein hacken. Cherrytomate waschen, halbieren. Rucola, Baby Spinat und Petersilie waschen und trockenschleudern. Petersilie vom Stiel abzupfen und mit dem Rucola und dem Spinat vermengen. Parmesan auf einer Küchenreibe grob hobeln.

  2. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl goldbraun rösten, herausnehmen und Olivenöl hineingeben. Champignons und Knoblauch hineingeben und für 2 Minuten anbraten. Mit Sojasauce ablöschen.

  3. Für das Dressing Honig, Senf, Joghurt, Schmand, Olivenöl und Weißweinessig miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Champignonsalat auf Tellern anrichten und mit Pinienkernen und Honig-Senf-Dressing garniert servieren.

Nährwerte:

1.415,21 kJ

Energie

338 kcal

Kalorien

8 g

Kohlenhydrate

28 g

Fett

13 g

Eiweiß

3 g

Ballaststoffe

Champignonsalat-Rezept: mit Rucola und Tomaten

Als zuverlässiger Proteinlieferant hat der Champignon nicht nur seinen Platz in der Paleo-Küche, auch Veganer und Vegetarier wissen den nahrhaften Pilz zu schätzen. Zumal sein Geschmack locker mit seinem Nährstoffgehalt mithalten kann. Für unseren Champignonsalat verwenden Sie die braune Variante. Die schmeckt etwas intensiver als weiße Sorten und besitzt zudem mehr Biss. Statt sie zu backen, braten Sie die Champignons mit Knoblauch in der Pfanne an, löschen sie mit Sojasoße ab und kombinieren sie danach mit Rucola, Babyspinat, Parmesan und Cherrytomaten sowie einem Honig-Senf-Dressing. So wird unser Champignonsalat zum perfekten Begleiter Ihres Abendessens. Ebenso bereichert er das Partybuffet beim Grillabend oder eignet er sich als vollwertige, dennoch leichte Mahlzeit beispielsweise in der warmen Jahreszeit.

Pilze für Champignonsalat, Suppen und Pastasalate putzen

Bevor Sie Champignons zubereiten, sollten Sie sie – auch für unseren Champignonsalat – putzen, dabei allerdings fließendes Wasser meiden. Im Wasser saugen sich die Pilze nur voll und verlieren dadurch ihr Aroma. Benutzen Sie lieber eine weiche Bürste, um die Pilze zu säubern. Schmierige Champignons mit bleibenden Druckstellen sortieren Sie gleich aus. Wichtig ist außerdem, dass Sie die Pilze für unseren Champignonsalat scharf anbraten. Sonst kochen sie in ihrem Saft und werden zäh. Braune Champignons eignen sich dank ihres festen Fleisches übrigens auch für den Grill. Das können Sie mit unserem Rezept für gegrillte und gefüllte Champignons selber ausprobieren. Angebraten können Sie die Pilze – wie bei unserem Spaghettisalat mit Rucola – auch mit Pasta kombinieren. Dazu passt für die herzhafte Würze oder einfach als Variation noch unserere Vinaigrette mit Petersilie. Übrigens schmecken die Pilze nicht nur in fester Form wie bei unserem Champignonsalat. Ihr feines Aroma harmoniert auch hervorragend mit Sahne: Unsere Champignonsuppe vereint beide Zutaten auf besonders leckere Art!

Ähnliche Rezepte

Unser Rezept für Honig-Senf-Dressing ist ein Klassiker für viele Salate und ganz einfach und schnell zubereitet. Wer gerne auf tierische Produkte verzichten möchte kann einfach den Joghurt durch eine vegane Alternative ersetzen.

Honig-Senf-Dressing

Fest steht: Ein Salat schmeckt erst dann, wenn die Salatsoße gut ist. ...

5min

einfach

glutenfrei

Verzaubern Sie Ihre Liebsten mit diesem pikanten Gemüsegericht aus dem Ofen: Probieren Sie unsere Kirschtomaten-Tarte-Tatin mit frischen Kräutern und einem selbstgemachten Ziegenfrischkäse-Dip.

Tomaten-Tarte-Tatin

Dampfendes aus dem Ofen muss seinen Ursprung nicht in Italien haben. A...

50min

mittel

vegetarisch

Köstlicher Beef Burger vielseitig belegt: Wir servieren den Burger mit Blauschimmelkäse, Rucola und karamellisierter Birne!

Beef Burger

Burger haben den Ruf ungesunden Fast Foods – zu Unrecht. Unser Beef-Bu...

1h 50min

einfach

Tortelloni mit Hähnchenbrust

Tortelloni mit Hähnchenbrust

Knurrt der Magen, stillen Nudelgerichte schnell den Hunger – und schme...

25min

einfach

Probieren Sie unser Rezept für Fasan – das edle Wildfleisch wird serviert mit leckerem Kartoffel-Sellerie-Püree.

Fasan

Superlecker und jedes Jahr gleich: der weihnachtliche Gänsebraten. Übe...

1h 15min

mittel

Bandnudeln mit Scampi

Bandnudeln mit Scampi

Leckeres Pastagericht: Probieren Sie unsere Bandnudeln mit grünem Spar...

1h

einfach

Gesunde vegetarische Wraps mit Avocado, Feta, Babyspinat und selbstgemachten Falafeln.

Falafel Wrap mit Feta

Ob als herzhafter Snack oder leichte Sommermahlzeit: Unser Rezept für ...

13h

mittel

vegetarisch

Eine Tüte Chips aufmachen ist einfach, aber hier kommt der volle Genuss: Pulled Pork Nachos – mit zweierlei selbstgemachten Soßen.

Pulled Pork Nachos

Eine Tüte Chips aufmachen ist einfach, aber hier kommt der volle Genus...

7h

mittel

Mango-Rucola-Salat

Mango-Rucola-Salat

Das herbe Aroma von Rucola harmoniert wunderbar mit süßen Früchten. Pr...

20min

einfach

Pikanter Begleiter zu vielen Fleisch- und Pastagerichten: Probieren Sie unser selbstgemachtes Rucola-Pesto mit Knoblauch, Parmesan und Pinienkernen!

Rucola-Pesto

Nudeln mit Pesto sind der wahr gewordene Küchentraum. Schnell zubereit...

15min

einfach

Leinen los für unser nächstes Power-Rezept: Unser Schichtsalat mit Quinoa und Granatapfel mit Hähnchenspießen und selbsgemachtem Minz-Joghurt-Dressing ist super erfrischend und glutenfrei!

Schichtsalat mit Quinoa und Granatapfel

Leinen los für unser nächstes Power-Rezept: Unser Schichtsalat mit Qui...

25min

einfach

glutenfrei

So klein können Mini-Pizzen sein und dazu sind die kleinen Auberginen Pizzen noch low-carb! Wir belegen sie auf viererlei Art – entscheiden Sie was Ihnen schmeckt.

Auberginen Pizza

Viele Fast-Food-Gerichte sind besser als ihr Ruf. Probieren Sie zum Be...

40min

einfach