Für unser Carpaccio-vom-Rind-Rezept müssen Sie nur 20 Minuten einplanen – Parmesanspäne, Feldsalat und ein Preiselbeer-Zimt-Dressing machen es besonders.

Carpaccio vom Rind

Rezept für Carpaccio vom Rind: Vorspeise aus Italien

In unserem Rezept für Carpaccio vom Rind erklären wir Ihnen, wie der Klassiker unter den italienischen Vorspeisen zubereitet wird. Wandeln Sie diesen ab, indem Sie Feldsalat und unser außergewöhnliches Dressing darübergeben!

20min

Dauer

20min

Aktive Arbeitszeit

einfach

437

kcal/Portion

Zutaten für 4 Portionen

  • 600 g Rinderfilet
  • 200 g Parmesan
  • 200 g Feldsalat
  • 30 ml Olivenöl, kalt gepresst
  • 10 ml Balsamico
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Preiselbeere
  • 1 TL Zimt
  • Meersalz, grob
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Feldsalat waschen und schleudern und in einer großen Salatschale bereitstellen.

  2. Den Parmesan hobeln und ebenfalls bereitstellen.

  3. Essig, Honig, Zimt in einem Mixbecher geben und unter ständigem Mixen das Olivenöl hinzugeben bis es eine samtige konsistent hat. Die Preiselbeeren unterrühren und mit dem Feldsalat mischen.

  4. Das Carpaccio gleichmäßig flach auf vier Teller verteilen und mit grobem Pfeffer bestreuen. Den gehobelten Parmesan ebenfalls großzügig über dem Fleisch verteilen.

  5. Den Feldsalat in der Mitte des Carpaccio verteilen und das restliche Zimt-Preiselbeere Dressing drüber träufeln.

  6. Vor dem Servieren noch mal mit grobem Meersalz würzen.

Nährwerte:

1.829,63 kJ

Energie

437 kcal

Kalorien

2 g

Kohlenhydrate

26 g

Fett

49 g

Eiweiß

1 g

Ballaststoffe

Rezept für Carpaccio vom Rind: mit Preiselbeer-Zimt-Dressing

Unser Rezept für Carpaccio vom Rind kommt aus Italien – es handelt sich um eine Vorspeise aus rohem Rindfleisch, die in den 1950er-Jahren erfunden wurde. Eine gut gekühlte Rinderlende wird dafür mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben geschnitten und dann gesalzen, gepfeffert und einige Minuten kalt gestellt. Wenn Sie sich unsicher sind, wie genau Sie das Rindercarpaccio schneiden sollen, lesen Sie sich auf unserer Themenseite zu Rind- und Kalbfleisch am besten noch einmal durch, wie ein hauchdünnes Rindercarpaccio gelingt.

Klassischerweise wird das Carpaccio vom Rinderfilet mit einer Mayonnaise-Soße aus Olivenöl, Eigelb, Weißweinessig, Senfpulver, Worcestershiresauce, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Milch serviert. Inzwischen ist aber auch eine Vinaigrette als Carpaccio-Soße üblich, außerdem wird häufig etwas Parmesan darübergehobelt. Unser Carpaccio vom Rind wird zusätzlich um Feldsalat erweitert, das Dressing wird aus Balsamico-Essig, Olivenöl, Honig, Preiselbeeren und Zimt angerührt.

Rezept für Carpaccio vom Rind: schnell und eiweißreich

Die Zubereitung unseres Rezepts für Carpaccio vom Rind nimmt nur etwa 20 Minuten Zeit in Anspruch und dieses Gericht passt perfekt in eine Low-Carb-Ernährung: Eine Portion bringt es auf gerade einmal zwei Gramm Kohlenhydrate, dafür aber auf 49 Gramm Eiweiß. Rindfleisch ist reich an Eisen, das unter anderem wichtig für die Zellteilung und die Bildung von Blutkörperchen ist. Außerdem stellt es eine wertvolle Quelle für B-Vitamine dar, die unter anderem einen Beitrag zu einem normal funktionierenden Nervensystem leisten. Zudem ist Rindfleisch im Vergleich zu vielen anderen Fleischsorten recht mager: Abgesehen von den Innereien liefert es auf 100 Gramm im Durchschnitt nur zehn Gramm Fett. Wenn Sie Ihr Fleisch mit kräftigen Röstaromen genießen möchten, dann probieren Sie doch einmal unser Rinderfilet-Rezept aus!

Tipp: Probieren Sie deshalb auch unsere anderen Carpaccio-Rezepte wie den Glasnudelsalat mit Rind aus oder bereiten Sie zur Vorspeise eine Carpaccio-Variationen mit Trüffeln zu! Dazu empfehlen wir Ihnen ein ofenfrisches Baguette und einen Rotwein aus der Toskana – beispielsweise einen Chianti oder einen Brunello di Montalcino.

Entdecken Sie weitere Fleisch-Rezepte und unsere besten Rindfleisch-Rezepte – oder genießen Sie unsere butterzarten Rehmedaillons mit Rotweinsauce und Tagliatelle. Oder haben Sie Lust auf leckere Vorspeisen? Probieren Sie auch dieses Antipasti Rezept, unsere Canapes-Rezepte, diese italienischen Antipasti-Rezepte! oder auch unsere köstliche Kuttelsuppe vom Rind!

Ähnliche Rezepte

Appetit auf ein leckeres Pastagericht in Rotweinsoße? Dann probieren Sie doch mal unser Rezept für Tagliatelle al Vino Rosso aus: Mit Rinderfiletspitzen, frischen Tomaten und Kräutern – fertig in 30 Minuten!

Tagliatelle al Vino Rosso

Appetit auf ein leckeres Pastagericht in Rotweinsoße? Dann probieren S...

30min

einfach

Rinderfilet mit Kräutern

Rinderfilet mit Kräutern

Die perfekte Hauptspeise zum Fest: Weihnachtsbraten mit Kräuterkruste
...

45min

mittel

Rinderfilet mit Nusskruste

Rinderfilet mit Nusskruste

Rinderfilet mit Nusskruste an Polentatalern und Wurzelgemüse.

1h

mittel

Spaghetti mit Rinderfilet

Spaghetti mit Rinderfilet

Spaghetti mit Rinderfilet, Paprikagemüse und einem frischen Salat aus ...

1h

mittel

Feldsalat mit Birnen-Speck

Feldsalat mit Birnen-Speck

Schneller Snack: Frischer Feldsalat mit gebratenem Speck, saftigen Bir...

20min

mittel

laktosefrei

Probieren Sie unser Rezept für Chicoréesuppe mit Parmesan.

Chicoréesuppe mit Parmesan

Ob vegan mit Soja-Sahne, vegetarisch mit Käse oder fleischhaltig mit S...

40min

mittel

vegetarisch

Mit unserem winterlichen Rinderfilet mit Honig-Majoran-Mähren an Zimt-Kartoffelstampf zaubern Sie die perfekte Hauptspeise für das große Weihnachtsessen!

Winterliches Rinderfilet

Mit unserem winterlichen Rinderfilet mit Honig-Majoran-Mähren an Zimt-...

35min

mittel

glutenfrei

Lamm-Medaillons mit Gemüse

Lamm-Medaillons mit Gemüse

Zartes Fleisch, begleitet von Pasta, aromatischem Gemüse und einem Fel...

50min

mittel

Medaillons mit Kräuterpesto

Medaillons mit Kräuterpesto

Kochen Sie mit unserem Rezept zarte Rinderfilet Medaillons in Rotweins...

1h

mittel

laktosefrei

Orangensalat mit Schinken

Orangensalat mit Schinken

Duftende Orangen schmecken nicht nur als Nachtisch oder zwischendurch ...

35min

einfach

Feldsalat mit Speckdatteln

Feldsalat mit Speckdatteln

Als Snack oder Vorspeise: Probieren Sie unseren leckeren Feldsalat mit...

25min

mittel

Ob als Vorspeise oder als Hauptgericht: Der warme Buchweizensalat mit Feta und Orangensauce vereint verschiedene Aromen zu einem ganz besonders Geschmack und gibt dazu noch extra viel Power!

Warmer Buchweizensalat mit Feta und Orangensauce

Ob als Vorspeise oder als Hauptgericht: Der warme Buchweizensalat mit ...

41min

mittel

vegetarisch